Ausleihbedingungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Inventar Medienzentrum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
 
# Die Geräte dürfen nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden.
 
# Die Geräte dürfen nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden.
 
# Sollten Sie das Gerät länger brauchen oder nicht zum angegebenen Datum zurück geben können, informieren Sie das Medienzentrum umgehend und klären Sie ab, ob das Gerät nicht für einen anderen Kunden reserviert ist. Verspätete Rückgaben werden voll berechnet.
 
# Sollten Sie das Gerät länger brauchen oder nicht zum angegebenen Datum zurück geben können, informieren Sie das Medienzentrum umgehend und klären Sie ab, ob das Gerät nicht für einen anderen Kunden reserviert ist. Verspätete Rückgaben werden voll berechnet.
# Achten Sie darauf alle Geräte vollständig zurück zu geben. Ggf. fehlende Teile können die Geräte für die nächsten Ausleihkunden unbrauchbar machen. Auch die Berechnung der Kosten beruht auf der vollständigen Rückgabe der Geräte.  
+
# Achten Sie darauf alle Geräte vollständig zurück zu geben. Ggf. fehlende Teile können die Geräte für die nächsten Kunden unbrauchbar machen. Auch die Berechnung der Kosten beruht auf der vollständigen Rückgabe der Geräte.  
 
# Achten Sie darauf gespeicherte Daten vor der Rückgabe zu sichern, wir übernehmen keine Verantwortung für verlorenes Datenmaterial.
 
# Achten Sie darauf gespeicherte Daten vor der Rückgabe zu sichern, wir übernehmen keine Verantwortung für verlorenes Datenmaterial.
 
# Die in der Geräteliste angegebenen Preise sind Leihgebühren für einen Tag. Für die Ausleihe über ein Wochenende werden 2 Tage berechnet. Feiertage werden als halbe Tage berechnet.
 
# Die in der Geräteliste angegebenen Preise sind Leihgebühren für einen Tag. Für die Ausleihe über ein Wochenende werden 2 Tage berechnet. Feiertage werden als halbe Tage berechnet.

Version vom 2. März 2016, 17:49 Uhr

Allgemeine Ausleihbedingungen


Folgenden Bedingungen müssen Sie zur Geräteleihe am Medienzentrum akzeptieren:

  1. Nur Mitarbeiter und Studenten des KIT mit einer gültigen KIT-Karte (Anmeldung in der Bibliothek vorab erforderlich) können Geräte ausleihen.
  2. Die Geräte sind nicht versichert. Der Leiher haftet bei Verlust oder Beschädigung in vollem Umfang für die geliehenen Geräte. Ausgenommen hiervon sind Verbrauchsgegenstände (Flipchart-Papier, DV-Bänder etc.).
  3. Die Öffnungszeiten des Verleihs sind wochentags zwischen 9 und 12 Uhr. Die Geräte sollten am Rückgabetag bis 10.30 Uhr im Medienzentrum abgegeben werden.
  4. Bei KIT-internen Leihen benötigen wir zum Zeitpunkt der Leihe die Angabe einer Kostenstelle, eines PSP-Elements oder eine Innenauftragsnummer.
  5. Die Geräte dürfen nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden.
  6. Sollten Sie das Gerät länger brauchen oder nicht zum angegebenen Datum zurück geben können, informieren Sie das Medienzentrum umgehend und klären Sie ab, ob das Gerät nicht für einen anderen Kunden reserviert ist. Verspätete Rückgaben werden voll berechnet.
  7. Achten Sie darauf alle Geräte vollständig zurück zu geben. Ggf. fehlende Teile können die Geräte für die nächsten Kunden unbrauchbar machen. Auch die Berechnung der Kosten beruht auf der vollständigen Rückgabe der Geräte.
  8. Achten Sie darauf gespeicherte Daten vor der Rückgabe zu sichern, wir übernehmen keine Verantwortung für verlorenes Datenmaterial.
  9. Die in der Geräteliste angegebenen Preise sind Leihgebühren für einen Tag. Für die Ausleihe über ein Wochenende werden 2 Tage berechnet. Feiertage werden als halbe Tage berechnet.
  10. Bezahlung:
    1. Die Gerätepreise sind ohne Mehrwertsteuer für KIT-interne Verrechnungen angegeben.
    2. Bei externen oder privaten Leihen wird zusätzlich die Mehrwertsteuer auf der Rechnung ausgewiesen.
    3. Das Medienzentrum erstellt Ihnen eine Rechnung (bzw. interne Verrechnung) nach vollständiger Rückgabe der Geräte und stellt diese Ihnen mit der Post zu.

zurück